Zum Inhalt springen
Es wird klassisch

Es wird klassisch

Lesedauer: ca. 1 Min. | Text: RDN Verlag

Kostenlose Karten für den Klassik-Dialog „Serenade mit Mozart“ am Sonntag, 22. Mai, sind – solange der Vorrat reicht – in allen Beratungscentern in Waltrop und Castrop-Rauxel erhältlich.

Es gibt wieder kostenlose Eintrittskarten für eine der begehrtesten Veranstaltungen für klassische Musik im Vest. Seit 35 Jahren ist der Klassik Dialog eine echte Instanz in unserer Region. Die Klassik-Dialoge der Sparkasse Vest Recklinghausen und der Neuen Philharmonie Westfalen (NPW) gehören seit 35 Jahren zur Kulturszene im Kreis Recklinghausen. Seit 2018 findet ein Konzert auch in Castrop-Rauxel statt.

Der Klassik-Dialog „Serenade mit Mozart“ findet am Sonntag, 22. Mai, um 11.00 Uhr in der Stadthalle Castrop-Rauxel, Europaplatz 6, 44575 Castrop-Rauxel, statt. Karten für das Event sind – solange der Vorrat reicht – kostenlos in allen Beratungscentern in Waltrop und Castrop-Rauxel erhältlich.

 Corona-Regelung:

Sollten Vorgaben zur Einlassbeschränkung notwendig werden, werden entsprechende Informationen bei Inkrafttreten über die Presse und auf der Internetseite unter eventforum-castrop.de veröffentlicht. Die Sparkasse Vest Recklinghausen bittet darum, sich kurz vor der Veranstaltung über die aktuell geltenden Bestimmungen zu informieren.

„Serenade mit Mozart“

Tenor: Adam Temple-Smitz - Horn: Rodrigo Ortiz Serrano - Leitung: Rasmus Baumann

Bei Benjamin Britten ist die Nacht immer auch mit Abgründen der Seele verbunden. In seiner Serenade sind Tenor und Horn ineinander verschlungen. Den Tenorpart übernimmt Adam Temple-Smith, Ensemblemitglied am Musiktheater im Revier, sein Dialogpartner ist Rodrigo Ortiz Serrano, Solo-Hornist der NPW. Mit seinen Bearbeitungen holte Britten Henry Purcell auf die Bühne zurück, darunter auch die melancholisch-majestätische Chaconne. „Das Horn aus Elfland klingt nur leise“, heißt es in einem Gedicht aus Brittens Serenade. In Mozarts „Posthorn-Serenade“ ruft das Horn zwar etwas lauter, aber nicht weniger schön.

Programm:

Henry Purcell (1659–1695) (arr. Benjamin Britten)
Chaconne g-moll Z. 730

Benjamin Britten (1913–1976)
Serenade op. 31

Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791)
Serenade Nr. 9 D-Dur KV 320 „Posthorn“

Info Sparkasse Vest Recklinghausen
Sparkasse Vest Recklinghausen

Herzogswall 5
45657 Recklinghausen

https://www.sparkasse-re.de/de/home.html

Artikel teilen:

Mehr aus Ihrem Vest: